Kultur und Unterhaltung

Die Anlage der Jahrhunderthalle ist auch ein kultureller und künstlerischer Raum, der Künstler und Kunstliebhaber aus Polen und dem Ausland anzieht. Das riesige Areal, die verschiedenen Säle und der bereits erwähnte Standort machen alle hier stattfindenden Veranstaltungen einzigartig und versammeln Massen von Zuschauern. Hier vermischen sich Genres, Stile, Kunstformen und Musik. Der Zuschauersaal ist selektiv, sorgt für die Qualität der Inszenierung, ist aber zweifellos liberal. Die Quintessenz des Eklektizismus der Jahrhunderthalle ist ein Konzert von Krzysztof Penderecki, Jonny Greenwood und Aphex Twin, das im Rahmen des Europäischen Kulturkongresses 2011 stattfand. Und wenn Sie die Musik zu Harry Potters Show noch nicht live gehört haben, können Sie nichts über Magie wissen.

Zu den interessantesten Veranstaltungen, die in der Jahrhunderthalle organisiert wurden, gehörten:

  • Opernaufführungen (“Aida”, “Prinz Igor”, “Faust”, “Fliegender Holländer”),
  • Supershow des Cirque de Soleil,
  • Theatervorstellungen (“Frankenstein”),
  • Musicals (“Metro”, “I love You”, “King from POP”),
  • Konzerte internationaler Künstler (Leonard Cohen, Deep Purple, Ennio Morricone, Jean Michael Jarre, The Cranberries, Goran Bregovic, Steven Wilson, John Mayall, Tiesto, Joe Cocker),
  • Konzerte von Stars der polnischen Musikszene (Jimek Symphonixx, Quebonafide, Kult unplugged, Dawid Podsiadło, Leszek Możdżer, KAMP!, Agnieszka Chylińska),
  • Festivals (Etno Jazz Festival, Men’s Playing, 3-May Day, One Love Festival, Hip-Hop Festival, wROCK for Freedom).

Immer öfter wählen die Veranstalter, sowohl polnische als auch ausländische, den Gebäudekomplex der Jahrhunderthalle als Veranstaltungsort für thematische Bankette, Integrationstreffen und Bälle. Eine Reihe von Annehmlichkeiten (einschließlich der größten Tanzfläche, auf der ALLE Dancing Stars Platz finden) bieten die Möglichkeit, den Raum an alle Erwartungen anzupassen.

Galerie

Boris Brejcha
Omicron
Asymmetry Festival
Krzysztof Penderecki | EKK

Ort