Bildung

    Bildung

    Die Jahrhunderthalle ist ein symbolträchtiges Gebäude. Von idealen Proportionen her ist seine modernistische Form ein absolutes Pionierwerk, das noch heute beeindruckt. Es ist schwer, einen besseren Ort zu finden, um Kinder und Jugendliche an das Thema Architektur und Stadtraumgestaltung heranzuführen. Das Bildungsprogramm der Jahrhunderthalle weckt die Jüngsten zum kreativen Denken. Der Spaß an der Gestaltung freundlicher Räume, ungewöhnlicher Gebäude und Objekte macht nicht nur viel Freude, sondern ist auch ein Lernprozess – Teamarbeit, eine verantwortungsvolle Haltung und das Lösen von Problemen. Dank des Einsatzes moderner Technologien werden die jungen Menschen auf eine faszinierende Reise mitgenommen, die es ihnen ermöglicht, Wissen und Erfahrungen zu sammeln.

    Workshops für Schulen und Kindergärten

    Der Jahrhunderthalle bietet Workshops für Schulen und Kindergärten an, die unter Verwendung moderner didaktischer Hilfsmittel durchgeführt werden, die für die jeweiligen Bildungsstufen und das Alter der Teilnehmer geeignet sind. Der Unterricht wird auf der Grundlage des aktuellen Kernlehrplans des Ministeriums für Nationale Bildung gestaltet. Das pädagogische Team legt besonderen Wert auf die Gestaltung von Kommunikations- und Gruppenarbeitsfähigkeiten und kreatives Lösen von Aufgaben. Ein perfektes Beispiel dafür sind Workshops mit Ozobots oder das Projekt der pädagogischen Rätselräume. Eines ist sicher – Lernen in der Jahrhunderthalle ist ein unvergessliches Erlebnis.

    Architektur-Studio für Kinder

    Das Architekturstudio für Kinder ist ein Programm von zyklischen pädagogischen Workshops, die der Architektur, dem Design und dem zeitgenössischen Stadtraum gewidmet sind. Die Workshops verbinden die Aneignung von Wissen über die Gestaltung von Raum mit einer außergewöhnlichen Freude an der Gestaltung. Die Kurse des Architekturstudios für Kinder richten sich an individuelle Teilnehmer im Alter von 6-12 Jahren, finden samstags statt und dauern 120 Minuten. Jeder Zyklus ist einem anderen Thema gewidmet.

    Architektur-Studio für Jugendliche

    Das Architekturstudio der Jugend ist ein Programm mit zyklischem Unterricht, das für das Publikum im Alter von 12-16 Jahren geschaffen wurde. Junge Menschen erwerben und erweitern auf interessante und kreative Weise ihr theoretisches Wissen und fertigen ihre eigenen Architekturmodelle an. Die Workshops entwickeln kreatives Denken, Teamfähigkeit und Sensibilität für die unterschiedlichen Bedürfnisse der Bewohner und Nutzer des städtischen Raums. Hier entwickeln sich Talente wie Max Berg!

    Sommer- und Wintertageskurse

    Die Sommer- und Wintertageskurse in der Jahrhunderthalle bieten viele positive Emotionen, Teamspiele und tägliche Architektur-Workshops.  Jede Runde nimmt die Teilnehmer mit auf ein anderes, unglaubliches Abenteuer, bei dem junge Talente Wissen erwerben und ihren Horizont erweitern – sie entdecken architektonische Konstruktionen und die Einzigartigkeit der Natur. Die Tageskurse sind für Kinder im Alter von 6-12 Jahren bestimmt. Viel Spaß ist garantiert!

    Galerie

    Ort