Szczytnicki Park

Infos

Auf dem Parkgelände befindet sich die St. Johannes Nepomuk Kirche, die als eine Erinnerung an die Ausstellung für Friedhofskunst 1913 übrig geblieben ist. Sie wurde in Stare Koźle (Woiwodschaft Oppeln) erbaut und 1913 nach Breslau verlegt. Der Geruch von Altholz und die Umgebung der Kirche betonen ihr unwiederholbares Klima und ihre Einzigartigkeit.

Zum Objekt

Eine der ältesten europäischen Stadtparkanlagen. Auf ihrem Gelände befinden sich u.a. der historische Komplex der Jahrhunderthalle, die historische Pergola, der Wrocławer Multimedia-Springbrunnen, das Regionale Zentrum für Businesstouristik sowie der Japanische Garten, die St. Johannes Nepomuk Kirche, der Vier-Kuppel-Pavillon und eine Sternwarte. Auf einer Fläche von rund 100 ha befinden sich beinahe 320 Baum- und Gewächsarten, was diesen Park dank seinen besonderen Eigenschaften am 4. Platz in Europa platziert. Er ist einer der von den Stadteinwohnern beliebtesten Freizeitorte.

Foto-Galerie